News im Überblick

18.05.2017

Urteil des BSG zur Nachbesserung durch Neuversorgung mit Zahnersatz

Dem Anspruch der Klägerin auf den geltend gemachten Schadensersatz steht jedoch entge- gen, dass der beigeladenen Zahnärztin keine Möglichkeit zur Nacherfüllung gegeben worden ist. Auch in einem Fall wie dem vorliegenden, in dem eine Neuanfertigung des Zahnersatzes erfor- derlich ist, kann auf die Einräumung der Möglichkeit zur Nacherfüllung nur verzichtet werden, wenn dies dem Versicherten nicht zuzumuten ist. Weiterlesen …
  1. (1 News)
18.05.2017
Urteil des BSG zur Nachbesserung durch Neuversorgung mit Zahnersatz